Drehbuchcoaching meint die Begleitung und Unterstützung des Autoren/der Autorin seitens eines Dramaturgen. Die Begleitung erstreckt sich von der ersten Idee über die Stoffentwicklung bis hin zum fertigen Drehbuch (3. Fassung).
Bei einem Drehbuchcoaching helfe ich Ihnen zunächst, das Filmthema festzulegen und gebe Ihnen Tips bei Ihrer Recherchearbeit. Ist genug Material vorhanden, erstellen wir gemeinsam einen Drebuch-“Bauplan”, der das Fundament Ihres Buches sein wird. (Was ein Drehbuch-“Bauplan” genau beinhaltet, entnehmen Sie bitte der entsprechenden Rubrik). Nachdem Prämissen und Plotskizze aufeinander abgestimmt sind, schreiben Sie die erste Fassung, die ich anschließend durch ein 3-4seitiges Lektorat analysiere. In einem Telefongespräch wird dann die anstehende 2. Fassung in Hinblick auf mein Lektorat besprochen.  Nach einem schriftlichen Lektorat der 2. Fassung besprechen wir die dritte Fassung, woraufhin meine Begleitung endet. Fragen während der Schreibarbeit nehme ich telefonisch oder per Email entgegen.

Gemäß meiner Ausbildung zum “Systemischen Coach” geht es mir primär darum, Sie selbst die Ideen und Lösungen für Ihr Buch und damit eine eigene Handschrift entwickeln zu lassen, anstatt meine Ideen einzubringen. Es gibt dafür keine Standardlösungen. Jeder ist selbst der größte Meister über sein kreatives Universum, jeder weiß selbst, welche Lösungen für ihn am sinnvollsten sind. Nur brauchen wir manchmal jemanden, der uns durch bestimmte Fragen und Anstöße zu diesem Wissen (zurück) führt.
Bei der Arbeit mit Autoren setze ich auf systemische und lösungsorientierte Ansätze, die (in einem Prozess der Umkehrung) auch beim Dramatisieren von Stoffen fruchtbar sind.

ab 1.500 € (zzgl. 19 % Mwst.)